Lücken-Füller-Challenge

 

Während der Corona-Zwangspause haben wir eine Challenge angeboten, die Mensch und Hund etwas Abwechslung bringen sollte. Es war eine tolle Zeit und es sind eine Menge toller Videos entstanden!


1. Woche der Lücken-Füller-Challenge:

DogDance-Choreographie

Übungen:

Tag 1:                           Turn

Tag 2:                      Spin

Tag 3:                          Zick-Zack

Tag 4:                       Ping-Pong

Tag 5:                        Mitti  

Tag 6:                      Transport

Tag 7:              

Heute ist es nun soweit! Eure Choreographie kann  entstehen! Inhalt: Alle diese 6 Elemente werden zu eurer Darbietung! Die Reihenfolge und Anzahl der Ausführung der einzelnen Elemente ist euch freigestellt. Das Ergebnis könnt ihr filmen und uns den Film zusenden. Oder ihr schreibt eure Darbietung auf und führt uns diese nach der Pause vor.


2. Woche der Lücken-Füller-Challenge:

Distanzarbeit

Übungen:

Tag 1:                           Voran

                              *  Distan z bei Hunden ohne Vorkenntnisse: 3 m

                              * Distanz bei Hunden mit Vorkenntnissen: 6 m am ersten Tag, tägliche

                                 Wiederholungen mit jeweils 1 m zusätzlich. D.h., bis am Samstag  seit

                                 ihr auf 11 m Distanz.

Tag 2:                     Voran mit Stoppen / Voran mit Sitz-Wart

                               * ohne Vorkenntnisse: Der Hund ins Sitz-Wart, dann Vorangegenstand

                                 belegen, zurück zum Hund. Dann Voran senden.

                               * Hund zum Vorangegenstand senden, hat er das Gutzi gefressen, stoppen

                                  wir den Hund beim Gegenstand, kurz warten, dann zurückrufen.   

Tag 3:                       "Überä"

                              * ohne Vorkenntnisse: Überä anlernen

                              * Mit Vorkenntnissen: zwei Überä                   

Tag 4:                      * Voran und Überä zusammengehängt 

Tag 5:                      * Back                   

Tag 6:                    * Voran und Back

Tag 7:                       * Und wieder ist eine Woche vergangen. D.h.: Eure Voran-Überä-Back-Choreo-

                                    graphie steht auf dem Programm. Reihenfolge sowie die Anzahl der Elemente,

                                    die ihr einbaut, ist egal. 


3. Woche der Lücken-Füller-Challenge:

Spielen / Apportieren

Übungen:

Tag 1:                           Spielen mit dem Hund, mit einem Gegenstand. Emotionen beachten!!

Tag 2:                     Hunde im Aufbau:

                               Gegenstand aus dem Spiel aufnehmen lassen und tra-

                               gen lassen, Hörzeichen "Träge" anlernen.

                               Fortgeschrittene Hunde:

                               Hund trägt einen Gegenstand und macht gleichzeitig "Transport".

Tag 3:                      Hunde im Aufbau:

                               Der angeleinte Hund wartet, wir legen Gegenstand ca. 3 m vor den Hund,

                                zurück zum Hund und mit dem Hund an der Leine über den Gegenstand

                                 laufen und den Hund zum Aufnehmen und Tragen des Gegenstandes

                                animieren.

                                Fortgeschrittene Hunde:

                                Gegenstand so auslegen, dass mit dem Hund, dem Gegenstand und uns

                                ein Dreieck entsteht. Hund abrufen und dann zum Holen senden.  

Tag 4:                       Hunde im Aufbau:

                                Der Hund soll den Gegenstand tragen, nach ein paar Meter retour gehen

                                und den Hund zum Mitkommen animieren. Klappt dies, Hörzeichen für

                                "Bring" einbauen

                                 Fortgeschrittene Hunde:

                                 Hund wartet, Gegenstand auslegen, dann Zick-Zack, erst jetzt darf der

                                 Hund den Gegenstand holen

Tag 5:                         Hunde im Aufbau:

                                  Hund wartet im Sitz, Gegenstand ca. 4 m vor den Hund legen, zurück

                                  zum Hund und diesen zum Holen schicken

                                  Fortgeschrittene Hunde:

                                  Variante 1: Hund wartet im Sitz, Gegenstand ca. 4 m hinter den Hund

                                  legen oder werfen, ca. 4 m vor den Hund stehen, abrufen, Fuss, dann

                                  zum Holen schicken.

                                  Variante 2: Vorbereitung wie oben beschrieben in Variante 1, den Hund

                                   aber "Back" zum Gegenstand senden und bringen lassen.

Tag 6:                        Hunde im Aufbau:

                                  Der Hund wartet im Sitz, wir werfen einen Gegenstand ca. 4 m von uns

                                  weg, der Hund soll sitzen bleiben! Dann den Hund zum Holen schicken.

                                  Fortgeschrittene Hunde:

                                   Der Hund wartet im Sitz, wir werfen zwei Gegenstände. Der Hund soll

                                   beide nacheinander holen.

Tag 7:                          Einen Gegenstand verstecken, der Hund soll diesen suchen und bringen


      4. Woche der Lücken-Füller-Challenge:

Suchen

Übungen:

Tag 1:                           Gutzi oder Gegenstand in ein Tuch einwickeln. Hund darf suchen.

Tag 2:                     Drei Tücher: In eines dieser Tücher wickeln wir ein Gutzi oder einen Ge-

                               genstand ein. Diese drei Tücher in einem Abstand von ca. 40 cm zueinan-

                               der auslegen. Den Hund zum Suchen senden.

Tag 3:                       Der Hund soll ein Gutzi unter einem von fünf Becher suchen. 

Tag 4:                      Der Hund wartet, darf aber zuschauen. Wir nehmen 3 Becherli. Unter

                               eines legen wir ein Gutzi. Becherli dann herumschieben und auf eine

                               Reihe aufstellen. Der Hund darf nun suchen und anzeigen.

Tag 5:                      5 Klemmerli, eines war im Futter gelagert. Auslegen und anzeigen/suchen

                               lassen.

Tag 6:                      WC-Rölleli mit Gutzi füllen. Dieses in anderen WC-Rollen verstecken oder

                                einfach irgendwo verstecken. Hund darf suchen und zerfetzen.

Tag 7:                      Einen Gegenstand oder ein Gutzi unter gaaaanz vielen verschiedenen

                                Dingen verstecken, mit einem Tuch alles zudecken. Hund darf suchen.


5. Woche der Lücken-Füller-Challenge:

Assistenzhund

Übungen:

Tag 1:      Stupps-Aufbau an die Hand sowie an einen Gegenstand (Ball, Rolle, Flasche etc.) 

Tag 2:      Aufbau vom Ziehen. WC-Rölleli, Tüchlein und Gutzi: Tüchlein in WC-Rolle stopfen, Gutzi oben

               rein. Der Hund soll nun das Tüchlein herausziehen. Hörzeichen: "Zieh"

Tag 3:      Der Hund soll uns den Handschuh oder eine Socken ausziehen.

Tag 4:      Der Hund hebt Klemmerli, Shampooflasche, Papiernastuchpäckli etc. auf.

Tag 5:       Der Hund bringt einen Gegenstand, z.B. einen Handschuh, aus einer erhöhten Position, z.B. von

                einem Stuhl.

Tag 6:      Türe öffnen und schliessen. Einen Schal/Tuch etc. an die Türfalle hängen, der Hund darf daran

                ziehen. Und mit Stupps die Türe wieder schliessen.

Tag 7:       Touch oder Drücken. Der Hund soll lernen, auf einen Gegenstand zu stehen. zB. bei einem

                WC-Eimer auf den Tritthebel.


6. Woche der Lücken-Füller-Challenge:

Leinenlaufen, Fuss und Positionen

Übungen:

Tag 1:      3 m Leine, ohne Worte loslaufen. Zick-Zack, Kurven, Wendungen etc. Der Hund soll sich uns an-

              schliessen. Belohnen!

Tag 2:     Slalomgehen um Döggeli, Kessel etc. an der Leine

Tag 3:     Fussgehen ohne Leine im Zick-Zack

Tag 4:     Sitz, Platz und Steh neben oder vor uns

Tag 5:     Sitz, Platz und Steh aus Distanz

Tag 6:    Sitz, Platz und Steh einzeln aus der Bewegung

Tag 7:    Positionen aus der Bewegung im Viereck, alle nacheinander


7. Woche der Lücken-Füller-Challenge:

Multiple Choice

Übungen:

Tag 1:     Der Hund sitzt. Wir werfen ihm ein Gutzi zu, das er fangen soll.

Tag 2:     Futterverweigerung aufbauen

Tag 3:     Der Hund sitzt oder ist im Platz. Wir legen um den Hund herum Gutzis, ohne dass er diese nimmt.

              Beim fortgeschrittenen Hund können wir die Gutzis auch werfen beim Verteilen um den Hund.

Tag 4:     Der Hund ist im Platz, wir lege ihm ein Gutzi auf die Pfoten oder zwischen die Pfoten. Er warf die-

              se erst nehmen, wenn wir ihm sagen.

Tag 5:     "Häsli"

Tag 6:      Verbeuge

Tag 7:      Gutzi auf Nase oder Kopf balancieren


8. Woche der Lücken-Füller-Challenge:

Tricks und Kunststücke

Übungen:

Tag 1:     Stepp und Ringelum

Tag 2:     Peng

Tag 3:     Rolle

Tag 4:     Pfötli geben

Tag 5:     Der Hund sitzt und legt ein Pfötli auf einen Kessel, grossen Stein, Döggeli etc.

Tag 6:     Sprung über Bein, Ast etc. und durch die Arme des Menschen

Tag 7:     Choreographie aus ein paar Übungen der letzten 8 Wochen