Junghundegruppe

Im Lebensabschnitt zwischen 16 Wochen und etwa 10 Monaten (je nach Entwicklungsstand der Hunde verschieden) werden die Hunde mit ihren Hundeführern in kleinen Gruppen individuell trainiert. Die Hundehalter können so ihren Hund unter Anleitung zum angenehmen Familienhund ausbilden. Auf Auffälligkeiten des Hundes kann sofort hingewiesen und entsprechend reagiert werden.

Die Hundebesitzer werden über eine artgerechte Haltung ihres Tieres informiert.

Alle wichtigen Aspekte in Haltung, Ausbildung und Pflege eines Junghundes haben wir auf einem Infoblatt zusammengefasst, welches wir an die Hundehalter abgeben.

Einige Punkte daraus sind:

* Sozialiserung auf Umwelt, Menschen und Tiere
* Grunderziehung in allen Bereichen
* Artgerechte Haltung: Genügend Auslauf, Beschäftigung, Ruhephasen, Erziehung,

Gesundheitliche Themen werden auch behandelt:

* Impfungen

* Entwurmung
* Vorbereiten auf die Untersuchung beim Tierarzt (Abtasten, Zähne/Ohren zeigen usw.)

Weitere Infos siehe in der Rubrik Familienhunde.

 

An welchen Tagen die Junghundegruppen angeboten werden, siehe hier.

 

Bei Interesse an unserer Junghundegruppe kontaktieren Sie uns bitte hier.